Zur Navigation springenZum Content springen
 

Pressearchiv


06.07.2017
Baugebiet Auf dem Beerenkamp / Schwickingsfeld

Stadt bietet Grundstücke in Bieterverfahren an. Bewerbungsfrist endet am 31. August

Nach Sanierung der Flächen der ehemaligen Dachpappenfabrik bietet die Stadt Dorsten die Baugrundstücke Auf dem Beerenkamp / Schwickingsfeld nun in einem Bieterverfahren zum Kauf an.

Geboten werden kann bis zum 31. August 2017 auf die Gesamtfläche von 5610 Quadratmetern (Nettobauland). Auf den drei Teilflächen können insgesamt elf Einfamilienhäuser mit je bis zu zwei Wohneinheiten oder alternativ Doppelhäuser errichtet werden. Der Käufer ist verpflichtet, in dem entstehenden Baugebiet auch einen Kinderspielplatz und einen Wohnweg auszubauen.

Kaufpreisangebote sind bis 31. August 2017 zu richten an das Vermessungsamt der Stadt Dorsten mit dem Zusatz „Kaufpreisangebot – ungeöffnet weiterleiten“, Halterner Straße 5, 46284 Dorsten.

Ein ausführliches Exposé zur Fläche und Informationen zum Bieterverfahren gibt es auf der Homepage der Stadt Dorsten www.dorsten.de im Kapitel „Verwaltung & Service“, dort in der Rubrik „Bauen und Wohnen“ unter „Aktuelle Baugebiete“.