Zur Navigation springenZum Content springen
 

Pressearchiv


22.04.2015
Kreismeisterschaften der Behörden im Crosslauf

Aktuelles im AprilErfolg für Viviane Rentmeister und Vera Konieczka 

Klein war das Team, mit dem die Stadtverwaltung Dorsten bei den Kreismeisterschaften der Behörden rund um das Stadion Hohenhorst am Montagabend antrat. Um so mehr freuten sich Viviane Rentmeister und Vera Konieczka über den erzielten Erfolg für die Stadtverwaltung im Jubiläumsjahr des Laufs, der seit fünfundzwanzig Jahren von der Betriebssportgruppe Crosslauf der Kreisverwaltung um den unermüdlichen Wolfgang Köppel ausgerichtet wird.

Viviane Rentmeister, Nachwuchskraft bei der Dorstener Stadtverwaltung und ansonsten eher in der ersten Mannschaft der BG Dorsten zu Hause, startete zum ersten Mal in einem Crosslauf und erreichte über die 3.500 Meter lange Strecke mit 17:44 Minuten auf Anhieb Platz drei in ihrer Altersklasse und vier in der Gesamtwertung der Frauen.

Nur wenig schneller war Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka, einer der „Oldies“ bei den Kreismeisterschaften der Behörden. 17:32 Minuten bedeuteten für sie Platz eins in der AK 55 und Platz drei in der Gesamtwertung. Dafür, dass sie seit 1990 regelmäßig dabei ist, erhielt sie im Jubiläumsjahr einen Blumenstrauß.

Eine ungewöhnliche, doch wenig freiwillige Wettkampfvorbereitung kam ihr zugute: Drei Tage vor dem Behördencross hatte sie sich bei ihrem ansonsten eher gemächlichen morgendlichen Dauerlauf mit einem rasanten Spurt vor aufgeschreckten Wildschweinen in Sicherheit gebracht. 

Nicht dumm, eher klug gelaufen …